Montag, 14. Juli 2014

Wenn ich schon keinen Urlaub habe....

...dann gibt es auf meinem Blog wenigstens ein Urlaubslayout zu sehen.



Ich liebe es derzeitig sehr, meine Titel händisch zu schneiden. Ist nicht perfekt, passt für mich aber absolut zur gelösten Urlaubsstimmung :-))

In diesem Sinne, egal wo ihr gerade seid, einen schönen Start in die neue Woche!

Bernadette




Sonntag, 13. Juli 2014

Reden wir mal über die Zeit

Hallo meine Lieben, ist bei euch "Zeit" eigentlich auch immer so ein großes Thema? Zeit mit der Familie (zu wenig), Zeit im Büro (viel zu viel), Zeit für mich (quasi nicht existent) .... die Liste könnte ich beliebig fortsetzen. Und ihr wahrscheinlich auch. Immer, wenn ich mal wieder intensiver über die Bedeutung von Zeit für mich und mein Leben nachdenke, sehe ich Bilder vor meinem inneren Auge, viele verschiedene. Was aber immer wieder auftaucht, sind dabei meine Kinder und ihr Verhältnis zur Zeit. Auch wenn sie mich damit manchmal in den blanken Wahnsinn treiben - so ein bisschen was von dieser Ruhe und teilweisen Zeitlosigkeit hätte ich auch gerne. Wenn ich ehrlich bin. Das bin ich jetzt hier gerade. 

Und genau zu diesem Thema passt mein Layout von heute: meine Tochter und ihre Zeitlosigkeit:


Links im Bild kann man noch gut meinen Mann erkennen, der seeeeeehr geduldig wartet und ganz weit entfernt schon meinen Schwager, Sohn etc., die auch auf Laetitia warten. Und was macht sie? Hockt da und lässt sich in ihrer Verträumtheit nicht stören. Ach ja, Kind müsste man noch einmal sein.

In diesem Sinne wünsche ich euch einen ruhigen Sonntag mit zeitlos schönen Erinnerungen!

Bernadette

Samstag, 12. Juli 2014

Happy Scrappy Friends Blog Hop - Ausgabe Juli





Yeah, es ist der 12., das heißt, es ist mal wieder Zeit für den Happy Scrappy Friends Blog Hop. Und dieser ist wie immer mit einer tollen Challenge verbunden, die genauen Details dazu findet ihr auf dem Blog der Happy Scrappy Friends.

Mein Layout für diesen Monat hat mit einer so richtig schönen Urlaubserinnerung zu tun - dem gemeinsamen Besuch des Universal Theme Parks in Orlando. Wenn ich mir das Foto ansehe, dann weiß ich noch genau wann und wo es aufgenommen wurde, was davor und danach kam - Erinnerungen an einen sehr lustigen Tag mit meinen Lieben werden dann wach.


Ich habe in letzter Zeit wieder mehr meine Liebe zum 8,5"x11" Format entdeckt und schrappe momentan fast ausschließlich in A4 :-)) Wenn ich weniger Raum zur Verfügung habe, dann fühlt sich die Seite für mich schneller "fertig" an, ist nicht so lange leer und ich habe das Gefühl, noch etwas ändern zu müssen. Das Layout ist mit Resten von einem anderen Layout entstanden, mir haben die Rahmen aber so gut gefallen, dass ich sie direkt noch einmal verwendet habe.




So, weiter geht es jetzt auf dem Blog von Cathleen. Viel Spaß noch beim Hüpfen und bis hoffentlich bald wieder!

Bernadette

Montag, 16. Juni 2014

Und noch einmal National Scrapbook Day

Hallo meine Lieben,

jaja, da befindet sich noch einiges in meinem Fundus der letzten Monate :-))

Bei dieser Challenge ging es darum, etwas mit der Silhouette zu machen und da ich diesen cut-file aus dem Digital-Store von Studio Calico sowieso erworben hatte, habe ich ihn gleich für dieses Layout genutzt. Obwohl ich mich damit etwas schwer getan habe, gefällt mir das Ergebnis nun richtig gut. Ich denke, ich werde mich wieder mehr mit meiner Silhouette beschäftigen, denn das ist ein wirklich tolles Maschinchen mit sooooooo viel Potential.





Ich hoffe, Ihr habt alle einen guten Start in diese verkürzte Woche (hurra :-))))) und düse jetzt auch direkt ins Büro.

Liebe Grüße
Bernadette

Sonntag, 15. Juni 2014

Ein verspätetes Layout ...

... für den National Scrapbook Day. Immerhin den von 2014 ;-))

Studio Calico hatte anlässlich des NSD ein paar nette Challenges auf dem Blog und im Forum, für die ich natürlich auch etwas gewerkelt habe. Dann habe ich meine Seiten nicht rechtzeitig fotografiert und damit auch nie eingerecht (grr, immer diese Deadlines ;-))




Dieses hier ist nach einem Sketch entstanden und obwohl ich nicht die typische Sketchscrapperin bin, fange ich langsam an daran Gefallen zu finden.

Die Fotos sind beim Besuch im Leopoldmuseum im Wiener Museumsquartier entstanden. An sich ein wirklich tolles Haus mit interessanten Ausstellungen, nur ab einem gewissen Punkt langweilig für meine Kinder. Und dann benehmen sie sich halt so wie auf den Fotos zu sehen ist. Und ich knipse und schaue weg........ ;-))

Liebe Grüße
Bernadette

Samstag, 14. Juni 2014

Und flugs Wochenende.

Und Beginn der WM. Und Ende der Hitzewelle. Und nur noch 2 Wochen Schule. Und, und , und. Jeder könnte solch eine Liste führen. Und meine macht mir mal wieder klar: die Zeit rennt im Augenblick nur so dahin. Die Kinder sprechen schon davon, dass in der nächsten Woche die jeweiligen Klassenzimmer ausgeräumt werden und sie alles nach Hause bringen bzw. wir alles mit dem Auto abholen müssen. Und ich wieder 2 riesengroße Berge an Heften, Büchern, Schachteln, Stiften etc. vor mir liegen habe, die geordnet werden müssen. Weil: das Schuljahr ist rum und damit schalten die lieben Kinderlein auf Ferienmodus. Kennt Ihr das?

Ich habe unter der Woche natürlich keine Zeit zum Scrappen gehabt, deshalb heute wieder ein Layout aus dem Fundus :-)) Und weil es daher stammt, mit einem nicht wirklich der Jahreszeit angepassten Foto, nämlich aus unserem Weihnachtsurlaub (floet, floet :-))





Das Foto stammt aus dem Jänner und wurde an einem bitterkalten Tag in NY aufgenommen. Ein Wunder eigentlich, dass Laetitia trotzdem noch so freundlich dreinschaut, denn an diesem Tag haben wir wirklich nur "Gebäudehopping" gemacht, so kalt war es.

So, ich muß, der Haushalt ruft. Und dann die Familie, die Frühstück will :-)) In diesem Sinne, einen schönen Samstag!

Bernadette

Montag, 9. Juni 2014

Urlaubserinnerungen...

... wunderschöne Urlaubserinnerungen werden bei mir bei dieser Seite wach:




Das Foto ist im Sommerurlaub 2012 in der Umgebung von Sedona (liegt ca. 1 Stunden nördlich von Phoenix) entstanden. Ein ganz lieber Freund gab uns den Tipp, dieses Gebiet zu besuchen und ich bin so glücklich, dass wir seinem Rat gefolgt sind. Wir haben ein paar (schweißtreibende) Wanderungen gemacht und dabei allerlei interessante Dinge (Höhlenmalereien z.B.) entdeckt, nette Leute getroffen, abenteuerliche Wege genommen (zu Fuß wie mit dem Auto) und einfach viel Spaß zu viert gehabt. Leider hatten wir eine Hitzewelle erwischt und waren bei Temperaturen, die bis 40 Grad reichten, da. Das war der einzige Punkt, der unsere Unternehmungslust etwas trübte, ansonsten wären wir in den Wäldern rund um Sedona noch viel mehr unterwegs gewesen. Aber vielleicht verschlägt es uns ja noch einmal dorthin, dann vielleicht mir Zelt oder Wohnwagen :-)) 

Und mich zieht es schon wieder in die Sonne vor meinem Haus - in diesem Sinne, genießt die sommerlichen Temperaturen :-)

Bernadette